28. Coburger Designtage

Das Areal am Alten Güterbahnhof verwandelt sich derzeit wieder in einen hochfrequentierten Umschlagplatz für die Rohstoffe der Kreativwirtschaft. Hier ist Raum für Ideen und Konzepte, die die Basis erfolgreicher und nachhaltiger Gesellschaften sind. Man könnte es auch so sagen: die Coburger Designtage leisten Denkimpulse hinsichtlich der Frage, wie wir eigentlich leben wollen. Der Güterbahnhof verwandelt sich in das, was er sein könnte: ein Experimentierfeld für die Jugend. Es geht um ein positives Lebensgefühl der Generationen, die kommen werden. Dazu gehört der Mut der Verantwortlichen heute, Freiheit für die Entwicklungen von morgen zu schaffen.

Rund um die alte Pakethalle präsentieren junge Designer ihr Schaffen, Unternehmer zeigen ihre innovativen Produkte, Künstler bespielen den neuen alten Bahnsteig, der Biergarten im Urban Gardening-Ambiente sorgt für ebenso anregende wie genussvolle Erholungspausen und im Designtageshop gibt es Ideen zu kaufen.

Willkommen zu den 28. Coburger Designtagen.

Itzbeach

Itzbeach

Terrasse und Tipi: chillen am Itzufer

 

Tanz Trifft Design

Tanz Trifft Design

Am Sonntag, 5. Juni um 15:00 Uhr zeigen Tänzerinnen und Tänzer der Ballettcompagnie des Landestheaters Coburg was sie drauf haben.

Die rote Venus von Offenburg

Die rote Venus von Offenburg

Skulpturen Installation von Ottmar Hörl